Welche unterschiedlichen Bauformen von CPU-Kühlern gibt es?

CPU-Kühler können auf verschiedene Arten aufgebaut sein. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Luft- und Wasserkühlern. Bei den Luftkühlern gibt es Radial- und Tower-Kühler. Während bei Radialkühlern der Heatsink direkt auf dem Prozessor sitzt, werden bei Tower-Kühlern Heatsink und Grundplatte über sogenannten Heatpipes miteinander verbunden. Innerhalb dieser ist eine extrem schnell siedende Flüssigkeit, welche die Geschwindigkeit des Wärmetransports innerhalb der Pipe maximalisiert. Neben den Luftkühlern gibt es noch flüssigkeitsgekühlte Kühler. Bei diesen wird die von den Komponenten erzeugte Hitze mittels einer Pumpe über Wasser in einen Wärmetauscher, welcher durch Lüfter gekühlt wird, gepumpt. Im Bereich der Wasserkühlungen unterscheidet man zwischen geschlossenen Systemen - sogenannten "AIO-Kühlern" und aufwendigem "Custom-Liquid-Cooling".
/