Facebook Instagram LinkedIn Youtube Twitter
Search Site

Accelero Hybrid III-120

Grafikkartenkühler für Enthusiasten

Verfügbarkeit: Ausverkauft

119,99 USD
119,99 USD

Herausragende Kühlleistung für GPU, RAM und VRM
Der Accelero Hybrid III-120 kombiniert Wasser-Kühlungs-Technologie für den GPU mit einem 120 mm Lüfter, einer verbesserten Backplate für niedrigere RAM Temperaturen und einer VRM Kühlkörper mit einem 80 mm Lüfter für herausragende Kühlleistung.
Kühlleistung und Geräuschpegel mit AMD R9-290
Accelero Hybrid III-120 (bei 1,300 U/min)
55 °C (GPU)
50 °C (VRM)
0.3 Sone
Accelero Hybrid II-120 (bei 1,300 U/min)
60 °C
61 °C
0.3 Sone
Stock Cooler
(bei 2,400 U/min)
94 °C
76 °C
1 Sone
Besser
Spezielle VRM Kühlung
Für niedrigere VRM Temperaturen und eine lange Lebensdauer sorgen speziell angefertigte VRM Kühlkörper für unterschiedliche Grafikkarten und ein 80 mm Lüfter.
Wie Sie den richtigen VRM-Kühlkörper wählen
Multikompatibel
Der Accelero Hybrid III-120 lässt sich vielseitig und problemlos installieren und ist mit einer Vielzahl von Grafikkarten kompatibel. Der kompakte 120 mm PWM Lüfter passt in nahezu jedes Gehäuse, egal ob man ihn innen oder außen anbringen möchte.
Um zu überprüfen, ob Ihre Grafikkarte kompatibel ist, verwenden Sie bitte die Kompatibilitätscheck Anleitung.
Patentierter Back-Side-Kühler
ARCTIC hat einen patentierten Back-Side-Kühler entwickelt für geringere RAM Temperaturen.
Noch bessere Kühlleistung dank Flüssigkeitskühlung
Die Temperatur jeder noch so leistungsstarken GPU wird durch diesen hocheffizienten Flüssigkeitskühler gesenkt, der mit ARCTICs preisgekrönter Wärmeleitpaste MX-4 an der GPU angebracht wird. Die Wasserkontaktfläche wurde maximiert, um schnellstmöglich die entstehende Wärme ableiten zu können. Der Accelero Hybrid III-120 wird vorgefüllt geliefert und benötigt keinerlei Nachfüllen.
Installation ohne thermischen Kleber
Bisher war die mühevolle Befestigung verschiedener Kühlkörper mit thermischen Kleber notwendig. Dank der innovativen Back-Side-Platte ist dies eine Sache der Vergangenheit. Ganz ohne thermischen Kleber, ist es jederzeit möglich die Grafikkarte ohne Spuren und Rückstände in den Originalzustand zu versetzen.
Nahezu geräuschlos
Die Kombination aus Silent-Lüfterrad und patentierter Lüfteraufhängung lässt den Accelero Hybrid III-120 praktisch unhörbar arbeiten - selbst bei voller Drehzahl. Dank der PWM-Steuerung wird die Drehzahl des Lüfters der CPU-Temperatur entsprechend angepasst, so dass sich die Lautstärke auf ein absolutes Minimum reduziert.
Neue Lüftersteuerung

Eine verbesserte Lüftersteuerung und der Einsatz von zusätzlichen Filtern sorgen für einen störungsfreien Betrieb sowohl mit NVIDIA wie auch AMD Grafikkarten. Die Regelkurve der Lüfter können via Software eingestellt werden. Unabhängig ob du ein Hardcore-Gamer oder ein Silent-Enthusiast bist, bekommst du Temperatur und Geräuschpegel optimal unter Kontrolle.

Max. Kühlkapazität
300 Watt
Heatsink
Lüfter VR Kühlung:
80 mm (600 - 2000 RPM with PWM control)
Heat Exchanger Type:
Aluminium
Geräuschpegel:
0.3 Sone
F12 PWM Fan Current / Voltage:
0.26 A / 12 V
Maße und Gewicht
Kompatibilität

Nvidia Geforce

VRM Heatsink Set
Compatible cards
GTX 980 Ti
Titan Xp, Titan X (Pascal), GTX 1080(Ti), 1070 (Ti), Titan X, 980 Ti
GTX 980
GTX 980
GTX 780
GTX 780 (Ti), Titan (Black)
GTX 770
GTX 770
Generic
RTX 2080 (Ti), GTX 1060, 970, 960, 760, 680, 670, 660 (Ti), 650 Ti boost, 580, 570, 560 (Ti, SE), 550 Ti, 480, 470, 465, 460 (SE), GTS 450

AMD Radeon

VRM Heatsink Set
Compatible cards
R9 290(X)
R9 290(X)
R9 280(X)
Generic
RX 580, 570, 480, 470, R9 390(X), 380(X), 370X, 285, 270(X), R7 370, 265, HD 8870, 7870(XT, GHz), 7850, 6970, 6950, 6870, 6850, 6790, 5870, 5850, 5830, 4890, 4870, 4850, 3870, 3850, 3690



* If your RTX board does not have a 4-pin fan header, you can contact ARCTIC Customer Support for a 14-pin adapter cable.

* Die Kompatibilitätsliste basiert auf dem AMD Radeon und NVIDIA Referenz-Board-Layout. Bitte prüfen Sie die Höhenrestriktionszeichnung vor der Bestellung.
Um zu überprüfen, ob Ihre Grafikkarte kompatibel ist, verwenden Sie bitte die Kompatibilitätscheck Anleitung. Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an unseren freundlichen support. Wir helfen Ihnen gerne weiter
Verpackung und Inhalt


Garantie
Versandinformationen
Nettogewicht:
R9-290(X) - 1,186g
R9-280(X) - 1,191g
GTX 780    - 1,217g
GTX 770    - 1,219g
GTX 980    - 1,226g
Generic      - 1,130g
GTX 980 (Ti) - 1,226g
Artikelnummer:
R9-290(X) - ACACC00023A
R9-280(X) - ACACC00024A
GTX 780    - ACACC00025A
GTX 770    - ACACC00026A
GTX 980    - ACACC00027A
Generic      - ACACC00028A
GTX 980 (Ti) - ACACC00033A
UPC:
R9-290(X) - 872767008069
R9-280(X) - 872767008014
GTX 780    - 872767008021
GTX 770    - 872767008038
GTX 980    - 872767008045
Generic      - 872767008052
GTX 980 (Ti) - 872767008182
Tweak
"Der Kühler ist effizient, die Lüfter leise"
Die Art und Weise der Kühlung ist sehr gut. Der ARCTIC Accelero Hybrid III-120 und Accelero Hybrid III-140 senken die Temperaturen erheblich im Vergleich zu den Referenzkühlern.
Der ARCTIC Accelero Hybrid III-120 ist sicherlich einer der besten AIO Kühler mit einem 120 mm Lüfter. Die Vorteile dieses Produkts sind beträchtlich und unsere Tests beweisen das deutlich. Die geringe... [more]
Xtreme Hardware
Wir haben es sehr genossen, mit ARCTIC Hybrid III 120 zu arbeiten, denn mit diesem Produkt konnten wir massiv verbesserte Temperaturen erreichen. Der Kühler schlägt die Konkurrenz, weil er Temperaturen niedrig hält und... [more]
Gamers Nexus
Insgesamt ist der Accelero Hybrid III von Arctic eine großartige Lösung für eine bessere und leisere Grafikkartenkühlung für die AMD Radeon RX 480 und andere geeignete GPU. more]
BestVPN
Der Accelero Hybrid III - 120 Kühler wurde im Vergleich zu einem Star Cooler getestet und brachte eindeutig bessere Ergebnisse: <br />Das Produkt von Arctic zeigte sich im Sound Test signifikant leiser. Außerdem war es sehr... [more]
ToastyBros
Accelero Hybrid III-120 ist ein tolles Produkt. Er kühlt nicht nur effizient, sondern ist auch noch leise dabei. Die Kompatibilität ist sehr groß, somit ist es die richtige Wahl für jede Grafikkarte. Mit dem... [more]
i2Hard
Der ARCTIC Accelero Hybrid III-120 hat eine fantastische Kühlleistung und verdient den GOLD und RECOMMENDED Award.
BenchX
Der Accelero Hybrid III-120 kühlt sehr effektiv. Die Installation gelingt einfach und fest. Und auch die Kompatibilität ist ein weiterer Pluspunkt.
Overclockers.ru

Manual

Manual on your mobile
Align and scan!

FAQ

Zisch- oder Blubbergeräuscheread

Der Accelero Hybrid ist mit Wasser gefüllt. Der Kreislauf weist jedoch auch einige Luftblasen auf, um korrekt zu funktionieren. Durch den Transport können einige Luftblasen auch den Weg in die Pumpe finden, wo sie Zisch- oder Blubbergeräusche verursachen. Dieses Geräusch verschwindet, sobald die Luftblasen zum Radiator gepumpt werden.


Stellen Sie bei der Installation sicher, dass der Radiator oberhalb der Pumpe angeordnet wird und dass der Wasser Ein- und Ausgang beim Radiator unten ist (wie in der Grafik gezeigt). Zisch- oder Blubbergeräusche werden bei laufendem System innerhalb von einigen Minuten verschwinden.


Sollte Ihre Konfiguration es erfordern, den Radiator unterhalb der Pumpe anzubringen, lassen Sie das System einige Minuten laufen und halten dabei den Radiator vertikal und hoch. Der Wasser Ein- und Ausgang des Radiators muss dabei immer unten sein.

Kompatibilität mit AMD R9-280(X), 7970 and 7950read

Der Accelero Hybrid II - 120 ist zu den oben genannten Karten kompatibel sofern die GPU nach Februar 2013 gefertigt wurde. Bitte legen Sie einen Maßstab auf die GPU und überprüfen, ob zwischen Maßstab und GPU ein Spalt bleibt. Ist dies der Fall, wurde die GPU vor Februar 2013 gefertigt. Bitter verwenden Sie für diese Karten den Accelero Hybrid II - 120.

Falsche Angabe der Lüfterdrehzahl beim Accelero Hybrid IIIread

Nvidia Grafikkarten steuern die Lüfter nicht mit einem PWM Signal in Abhängigkeit der GPU Temperatur. GPU Temperaturen werden fixe Drehzahlen zugeordnet, ungeachtet ob der Kühler über einen 40mm oder einen 140mm Lüfter verfügt. In einer Steuerungssoftware wie PrecisionX sehen Sie Prozentsätze, welche ungefähr Folgendem entsprechen: 30%~1050 RPM, 40%~1400 RPM, 50%~1900 RPM, 60%~2400 RPM. Die Werte können je nach Board abweichen. Der Lüfter des Hybrid II erreicht eine maximale Drehzahl von 1350 RPM. Um nicht schon bei voller Drehzahl bei niedrigen Temperaturen zu laufen haben wir die Drehzahlausgabe verdoppelt. Daher zeigt der Lüfter 2700 RPM an obschon er eigentlich nur mit 1350 RPM läuft.

Zuordnung der Kontakte der ARCTIC Grafikkartenkühlerread

Kontakt-Nummer
Farbe
Zuordnung
1
Schwarz
Ground
2
Gelb
5-12V
3
Grün
Drehzahlsignal
4
Blau
PWM Signal

Achtung: Bitte stellen Sie sicher, dass die Zuordnung der Kontakte mit Ihrem Grafikkartenkühler identisch ist. Nach unserem Kenntnisstand folgen alle Grafikkartenhersteller diesem Standard ausnahmslos. Sollte trotzdem die Zuordnung nicht übereinstimmen, können Sie mit einer Nadel die Kontaktstifte lösen und neu anordnen.

Verwendung des 4-Pin Lüfteradapters?read

Unter welchen Bedingungen wird der 4-Pin Lüfteradapter benötigt?

1) Die Grafikkarte verfügt nicht über einen standardisierten 4-Pin Lüfteranschluss (z.B. 5-pin, Belegung vertauscht). Oder Oder
2. Die Grafikkarte benutzt einen passiven Kühler und verfügt über keinen Lüfteranschluss.

Wie wird der 4-Pin Adapter angeschlossen?

Unterschied zwischen 7V und 12V Anschluss*

7V: Die moderate Lüftergeschwindigkeit ergibt eine gute Balance zwischen Kühlleistung und Geräuschpegel. Dies ist die empfohlene Einstellung für den Normalgebrauch.
12V: Die volle Lüftergeschwindigkeit ergibt die beste Kühlleistung und wird Leuten mit hohen Kühlansprüchen empfohlen.

*Die Lüftergeschwindigkeit ist über den Adapter fixiert, unabhängig von der GPU Temperatur

Schritte

1. Stellen Sie sicher, dass das Netzteil über einen freien Stromstecker für den Lüfteradapter verfügt.

2. Verbinden Sie den Stromsteckers Ihres ARCTIC Grafikkartenkühlers mit dem gewünschten Anschluss des Adapters.

Achtung: Stellen Sie sicher, dass für einen Adapter mit 4 Pin Anschluss nur der 4 Pin Stecker des Lüfters verwendet wird. Verfügt der Kühler noch zusätzlich über einen 3-Pin Stecker, wird dieser nicht verwendet. Ein falsches Einstecken zerstört den Lüftermotor sofort.

Festlegen der Lüftersteuerung per Softwareread

Festlegen der Lüftersteuerung per Software

Nvidia und AMD Grafikkarten sind mit einer Lüftersteuerung ausgestattet, welche jedoch nicht unbedingt Ihrer Präferenz entspricht und versucht, die GPU Temperatur zwischen 85 und 95°C zu halten.

Bitte laden Sie die Lüftersteuerungssoftware MSI Afterburner https://gaming.msi.com/features/afterburner

herunter und installieren diese.

1) Bitte aktivieren Sie "Start Up" und klicken auf die Schaltfläche "Fan Curve"

2) Erstellen Sie eine Lüftersteuerungskurve durch Setzen von Kontrollpunkten. Beachten Sie bitte dass Nvidia's Lüftersteuerung nicht mehr PWM Werte benutzt, sondern festgelegte Drehzahlen: 30%~1050 RPM, 40%~1400 RPM, 50%~1900 RPM, 60%~2400 RPM. Es spielt keine Rolle, ob ein 40mm Lüfter (max. Drehzahl:10,000 UPM) oder ein 140mm Lüfter (max. Drehzahl 1500 RPM) zum Einsatz kommt. Im letzteren Fall läuft der Lüfter schon bei 40% auf voller Geschwindigkeit.

Unsere Empfehlung:
AMD: 20%/50°C, 30%/55°C, 40%/60°C, 50%/62°C, 60%/64°C, 70%/68°C, 80%/70°C, 100%/75°C
Nvidia: 20%/2°C, 20%/50°C, 30%/60°C, 40%/65°C, 50%/70°C, 60%/75°C, 100%/85°C, 100%/90°C

Downloaden

Supportformular

Kontaktinformationen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder

 

  • MX-2
    6,99 USD
    MX-2
    Vielseitig verwendbare Wärmeleitpaste
    Sichere Anwendung
    Herausragende Wärmeleitfähigkeit
  • MX-4
    7,99 USD
    MX-4
    Hochleistungs-Wärmeleitpaste
    Sichere Anwendung
    Einfaches Auftragen
  • Thermal Pad
    5,99 USD
    Thermal Pad
    Electrically non-conductive
    Thermal Conductivity 6.0 W/mK
    Safe and easy handling

Anfrageformular

Das von Ihnen gewählt Produkt ist momentan nicht verfügbar. Bitte senden Sie uns eine Anfrage, wird kommen gerne schnellstmöglich auf Sie zurück.

* Notwendige Felder