Facebook Instagram LinkedIn Youtube Twitter
Search Site

Accelero S1 PLUS

Passive Graphics Card Cooler for AMD / NVIDIA

Verfügbarkeit: Ausverkauft

39,99 USD
39,99 USD
Der leistungsfähigste Passiv-Grafikkartenkühler mit breitgefächerter
Kompatibilität - ein Muss für jeden
Fan absoluter Stille!
"Herausragende Leistung auf Mid-range Karten..."
"Mit einer Großzahl an Grafikkarten kompatibel..."
"Wir empfehlen diesen Kühler allen Liebhabern absoluter Stille ..."

Effiziente Passivkühlung
Die patentierte Technologie für Passivkühler (DE 20200600) ermöglicht dem Accelero S1 PLUS mehr Luft durch den Kühlkörper strömen zu lassen. Die Abwärme der Grafikkarte kann so effizient abgegeben werden.

Im Test von HW Master verringerte der Accelero S1 PLUS die Temperatur der Sapphire HD 6570 Ultimate um 38°C komplett passiv.

Mit dem zusätzlichen Turbo Modul schafft der Accelero S1 PLUS problemlos 120 Watt und kühlt somit auch Highend-Grafikkarten wie die AMD HD 7850 oder die Nvidia GTX 660 erfolgreich.
Kühlleistung bei Sapphire HD 6570 Ultimate GDDR3 (Übertaktet, Volllast)
Accelero S1 PLUS
43 °C
Referenzkühler
83 °C
Besser
Getestet mit Furmark Stress Test
Datenquelle: HW Master

*S1 PLUS Turbo Module ist für eine ausreichende Kühlleistung bei den folgenden Modellen erforderlich.

Nvidia GeForce GTS 250, GTS 240, GTS 150, 9800 GTX+, 9800 GTX, 9800 GT, 9600 GT, 8800 GTS 512 (G92)

AMD Radeon R9 270X, 270, 260X; HD 8870, 7870, 7870 GH Edition, 7850, 6870, 6850, 5850, 5830, 4870, 4850, 4830, X1900 XTX, X1800 XT
Absolute Stille
Als passiver Kühler ist der Accelero S1 PLUS komplett geräuschlos und hält die Grafikkarte trotzdem auf normalen Temperaturen, dies bewies ein Test von OCAHOLIC.

Genieße die absolute Ruhe!
Geräuschpegel bei MSI HD 5850 Twin Frozr II (Volllast)
Accelero S1 PLUS
0 dBA
MSI Cyclone
40 dBA
Asus Direct CU
41 dBA
Besser
Data Source: OCAHOLIC
Multi-kompatibel
Ein Paket vielseitiger Kühlkörper für RAM und Spannungswandler und das flexible Design der Halterung machen den Accelero S1 PLUS kompatibel zu mehr als 80 verschiedene Grafikkartenmodellen - von Low-End bis Mid-Range und High-End.
Heatsink


Heatpipes: Ø 6 mm x 4



Aluminium-Lammelen x 32 (Stärke: 0,4 mm)
Maße und Gewicht
Kompatibilität
AMD Radeon:
R9 270X*, R9 270*, R7 260X*, R7 260, HD 8870*, 8760, 8740, 7870*, 7850*, 7790*, 7770, 7750, 7730, 6870*, 6850*, 6790*, 6770, 6750, 6670 (LP), 6670, 6570, 5850*, 5830*, 5770, 5550 (OEM), 4870*, 4850*, 4830*, 4770, 4730, 4670, 4650, 4550, 4350 (LP), 3870, 3850, 3690, 3650, 3470, 3450, 2600 XT, 2600 Pro, 2400 XT, 2400 Pro, X1950 XTX, X1950 XT, X1950 Pro, X1950 GT, X1900 XTX*, X1900 XT, X1900 GT, X1800 XT*, X1800 XL, X1800 GTO, X1650 XT, X1650 Pro, X1600 XT, X1600 Pro, X1550, X1300 XT, X1300 Pro, X1300

NVIDIA GeForce:
GTX 650(Ti), GTS 250*, 450, 240 (OEM)*, 150 (OEM)*, GT 640, 630, 440, 340, 330, 320, 240, 220 (not LP), 210, 130 (OEM), 9800 GTX+*, 9800 GTX*, 9800 GT*, 9600 GT*, 9600 GSO, 9600 GSO 512, 9500 GT (not LP), 9400 GT (not LP), 8800 GTS 130 (OEM), 120 (OEM), 512 (G92)*, 8800 GTS (G92), 8800 GT, 8800 GS (9600GSO), 8600 GTS, 8600 GT GDDR3, 8600 GT DDR2, 8500 GT (not LP), 7950 GT*, 7900 GTX, 7900 GT, 7900 GS, 7800 GTX 512, 7800 GTX, 7800 GT, 7600 GT, 7600 GS, 7200 GS (TC)

S1 Plus Turbo Module is required. Available at s1ptm.arctic.ac for purchase.
Verpackung und Inhalt


Garantie
Versandinformationen
Artikelnummer:
DCACO-V470001-BL
UPC:
0872767004658
Techno-Kitchen
""
Großartiger, geräuschloser Kühler. Tolle Qualität. Angemessener Preis. Gold Award.
Der Arctic Accelero S1 PLUS Kühler zeigt eine ausgezeichnete Kühlleistung auch im Ruhe-Modus. Darüber hinaus trifft es auch beim Arctic S1 PLUS Turbo zu, welcher eine verbesserte Leistung abliefert, ohne dabei Lärm zu... [more]
Tech Labs.by
Die perfekte Lösung für jeden, der nach einem Model zur passiven und geräuschlosen Kühlung sucht.
Xtreme Hardware
Der Accelero S1 ist eine wirkliche Verbessung gegenüber seinem Vorgänger. Sogar ein Turbomodul lässt sich zur Performancesteigerung hinzufügen. Zusammen mit dem Modul können Standardkühler um 28 Grad bei voller... [more]
PC Update
"Der Kühler an sich erweist sich mal wieder als gänzliches Erfolgsmodell und gerade in Bezug auf die Kühlleistung weiß er zu überzeugen."
HWMAG
Device Unknown
"Fast 50 Grad Unterschied zum Standardkühler"
Der ARCTIC Accelero S1 Plus hat unsere Erwartungen übertroffen. Er kühlt relativ heiße Grafikkarten auch ohne zusätzliche Lüfter. Zusammen mit dem Turbomodul ist der Accelero S1 vergleichbaren GPU Kühlern in... [more]
Xbitlabs
Unsere Tests haben gezeigt, dass es erhebliche Kühlunterschiede zwischen dem S1 Plus und Standardkühlern gibt. Der S1 Plus ist fast 40 Grad kühler Wir empfehlen den S1 Plus jedem Gamer und Overclocker.
HW Master
Um es kurz und knapp zu sagen, hat Arctic sich mit dem passiv Kühler selbst übertroffen. Die Leistung, die Geräuschlosigkeit und der Preis sprechen sehr für den Kühler. Bei der Montage wird man dank der Anleitung auch vor keine... [more]
Freeocen.de
Der passive Kühler ist wirklich gut. Er läuft so gut wie geräuschlos und konnte uns mit seiner Performance voll überzeugen.
Ocaholic
3D News
"Lassen andere Kühler vor Neid erblassen!"
Arctic hat mit den beiden Kühlern wieder einmal bewiesen, dass sie ihr Geschäft gut machen. Sowohl der kleine Accelero Mono Plus mit seinen 200 Watt Abwärme wie auch der Accelero S1 Plus, welchen man passiv betreiben kann... [more]
Radeon 3D
Die Kühlleistung ist beeindruckend, im Vergleich zu anderen Referenzkühlern, wird die Temperatur um 20 Grad mehr gesenkt. Dank der Kompatibilität passt es zu jedem Lüfter, durch den passiven Betrieb ist ein leises... [more]
Pctuning
Allein mit der Installation des passiven Kühlers, wurde die Kühlkapazität des Standardkühlers geschlagen. Interessant ist, dass durch das Zufügen eines 700 RPM Lüfters die Temperatur mit dem S1 Plus noch weiter... [more]
Device Unknown
Der S1 PLUS hat mich mit seiner guten Performance gegnüber hochwertigen Karten, auch im Passivmodus, beeindruckt.
Overclockers
Xbitlabs
"Die perfekte Lösung für leise Computer"
Das Resultat:
S1 Plus: 31C (im Leerlauf), 64 C (bei Belastung)
Standartkühler: 39 C... [more]
DNS
In Kooperation mit dem S1 Plus sticht dieses Modell einen gewöhnlichen VGA Kühler bei weitem aus. Auch bei starker Leistung bleibt es extrem leise.
3D News
Das S1 PLUS bietet eine tolle Kühlleistung, zusammen mit seiner einfachen Installation und breite Kompatibilität. Dies ist auch der leiseste Kühler von allen.
Simplereview.ru

FAQ

Kompatibilität mit AMD R9-280(X), 7970 and 7950read

Der Accelero S1 Plus ist zu den oben genannten Karten kompatibel sofern die GPU nach Februar 2013 gefertigt wurde. Bitte legen Sie einen Maßstab auf die GPU und überprüfen, ob zwischen Maßstab und GPU ein Spalt bleibt. Ist dies der Fall, wurde die GPU vor Februar 2013 gefertigt. Bitter verwenden Sie für diese Karten den Accelero Xtreme IV 280(X).

Zuordnung der Kontakte der ARCTIC Grafikkartenkühlerread

Hauptkabelset
Kontakt-Nummer
Farbe
Zuordnung
1
Schwarz
Ground
2
Rot
5-12V
3
Gelb
Drehzahlsignal
4
Blau
PWM Signal

Nebenkabelset
Kontakt-Nummer
Farbe
Zuordnung
1
Rot
5-12V
2
Schwarz
Ground
3
Gelb
Drehzahlsignal

Achtung: Bitte stellen Sie sicher, dass die Zuordnung der Kontakte mit Ihrem Grafikkartenkühler identisch ist. Nach unserem Kenntnisstand folgen alle Grafikkartenhersteller diesem Standard ausnahmslos. Sollte trotzdem die Zuordnung nicht übereinstimmen, können Sie mit einer Nadel die Kontaktstifte lösen und neu anordnen.

Wie ist das PCI-E Stromkabel auszustecken?read

Verwendung des 4-Pin Lüfteradapters?read

Unter welchen Bedingungen wird der 4-Pin Lüfteradapter benötigt?

1) Die Grafikkarte verfügt nicht über einen standardisierten 4-Pin Lüfteranschluss (z.B. 5-pin, Belegung vertauscht). Oder Oder
2. Die Grafikkarte benutzt einen passiven Kühler und verfügt über keinen Lüfteranschluss.

Wie wird der 4-Pin Adapter angeschlossen?

Unterschied zwischen 7V und 12V Anschluss*

7V: Die moderate Lüftergeschwindigkeit ergibt eine gute Balance zwischen Kühlleistung und Geräuschpegel. Dies ist die empfohlene Einstellung für den Normalgebrauch.
12V: Die volle Lüftergeschwindigkeit ergibt die beste Kühlleistung und wird Leuten mit hohen Kühlansprüchen empfohlen.

*Die Lüftergeschwindigkeit ist über den Adapter fixiert, unabhängig von der GPU Temperatur

Schritte

1. Stellen Sie sicher, dass das Netzteil über einen freien Stromstecker für den Lüfteradapter verfügt.

2. Verbinden Sie den Stromsteckers Ihres ARCTIC Grafikkartenkühlers mit dem gewünschten Anschluss des Adapters.

Achtung: Stellen Sie sicher, dass für einen Adapter mit 4 Pin Anschluss nur der 4 Pin Stecker des Lüfters verwendet wird. Verfügt der Kühler noch zusätzlich über einen 3-Pin Stecker, wird dieser nicht verwendet. Ein falsches Einstecken zerstört den Lüftermotor sofort.

Downloaden

Supportformular

Kontaktinformationen

Ihre Anfrage

* Pflichtfelder

 

  • MX-2
    6,99 USD
    MX-2
    Vielseitig verwendbare Wärmeleitpaste
    Sichere Anwendung
    Herausragende Wärmeleitfähigkeit
  • MX-4
    7,99 USD
    MX-4
    Hochleistungs-Wärmeleitpaste
    Sichere Anwendung
    Einfaches Auftragen
  • 4-pin Adapter - Cable
    1,99 USD
    4-pin Adapter - Cable

Anfrageformular

Das von Ihnen gewählt Produkt ist momentan nicht verfügbar. Bitte senden Sie uns eine Anfrage, wird kommen gerne schnellstmöglich auf Sie zurück.

* Notwendige Felder